Eigentalstrasse – Herbstsperre

Eigentalstrasse – Herbstsperre

Link zum Betriebsstatus

Ab dem kommenden Sonntag bis Ende November wird die Eigentalstrasse in milden Regennächten von 19:00 bis 7:00 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt. Damit wird die herbstliche Rückwanderung der Amphibien zu ihren Laichgewässern geschützt. Auf www.naturschutz.zh.ch/eigental ist jeweils ab 14 Uhr der Betriebsstatus der Strasse für die nächste Nacht veröffentlicht.

Seit Anfang August ist die Eigentalstrasse wieder in Betrieb. Das neue Verkehrsregime sieht vor, die Strasse im Herbst in Nächten zu sperren, die geeignete Wanderbedingungen für Amphibien bieten. Vom kommenden Sonntag, 1. Oktober, bis Ende November wird daher die Durchfahrt durch das Eigental in milden Regennächten unterbunden. Den Sperrentscheid trifft ein Amphibienkenner jeden Tag neu anhand von Fachkriterien und der Wettervorhersagen.

Täglich ab 14 Uhr ist auf der Website der Fachstelle Naturschutz ersichtlich, ob die Strasse in der kommenden Nacht befahrbar ist: www.naturschutz.zh.ch/eigental Auch über die Smartphone-App «Embrachertal» kann man sich tagesaktuell über den Betriebsstatus der Eigentalstrasse informieren. Sie ist für Android und iPhone erhältlich. Das Fahrverbot wird mit automatischen Verkehrssignalen angezeigt und mit Kameras überwacht.

Ein stattlicher Teil der Amphibienbestände wandert bereits im Herbst in milden Regennächten zu ihrem Laichgewässer zurück und überwintert dort. Erstmals werden nun auch diese Wanderungen mit neuen, gezielten Nachtsperren geschützt. Die Herbstsperrungen sind Teil der Lösung, auf die sich die Gemeinden Nürensdorf und Oberembrach sowie die Stadt Kloten, unter Mitwirkung der betroffenen kantonalen Ämter mit verschiedenen Interessengruppen im Herbst 2015, am Runden Tisch Eigental verständigt haben. Diese Lösung sieht vor, dass die Eigentalstrasse mit eingeschränkten Betriebszeiten für zehn Jahre wieder geöffnet wird. Nach Ablauf dieser Frist wird die Strasse, soweit sie keine Erschliessungsfunktion hat, endgültig für den motorisierten Verkehr geschlossen und auf ihrem Trassee eine Radwegverbindung erstellt.

Medienmitteilung als PDF